About

>black box< 

Aktuelle Themen im Spiegel der Kunst

Ab September startet mit >black box< ein neuartiges Veranstaltungsformat, das direkt auf aktuelle gesellschaftliche Themen Bezug nimmt, um gesellschaftliche Entwicklungen mithilfe von Filmen und anderen künstlerischen Formaten zu reflektieren.

Angesicht der permanenten medialen Reizüberflutung will die >black box< einen Reflexionsraum öffnen, in dem das Publikum unterschiedlichste Themen gemeinsam mit verschiedenen Gästen diskutieren kann. Eingeladen werden KünstlerInnen und ExpertenInnen, die sich in ihren Arbeiten mit dem fokussierten Thema auseinander gesetzt haben.

Die Kombination aktueller Themen mit bereits bestehenden, künstlerischen Arbeiten ermöglicht es, die eindimensionale tagespolitische Diskussion zu öffnen und den oft vorschnell medial festgelegten „Common Sense“ durch andere Sicht- und Herangehensweisen zu ergänzen und vielleicht sogar zu konterkarieren. Ganz bewusst wird in der >blackbox < eine offene Diskussionskultur etabliert, deren Ziel es ist, mithilfe der gezeigten künstlerischen Positionen gesellschaftliche Diskurse zu bereichern und auszudifferenzieren.

Zeit: Immer am dritten Mittwoch im Monat

Beginn: 19. September 2012, 19:00 Uhr

Ort: Galerie für zeitgenössische Kunst, Leipzig (Karl-Tauchnitz-Str. 9-11, 04107 Leipzig)